App für Mitschriften von Studieninhalten | Software | Forum | MacTechNews.de

„Die beiden meistgenutzten Apps für diesen Zweck sind vermutlich GoodNotes 5 sowie Notability. Beide unterscheiden sich nur gering im Funktionsumfang..“

IMHO: guter Vergleich der beiden Apps mit ihren Vor- und Nachteilen. Zahlreiche Erfahrungsberichte aus der Praxis im Umgang mit GoodNotes und Notability.

Quelle: App für Mitschriften von Studieninhalten | Software | Forum | MacTechNews.de

Veröffentlicht unter Apps | Verschlagwortet mit ,

Digitales Lernen: Zehn Jahre iPad-Unterricht in Mittelschule Jennersdorf (Österreich)

Als das US-amerikanische Unternehmen Apple im Jahr 2010 sein erstes iPad vorstellte, begann nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für die Mittelschule Jennersdorf eine Erfolgsstory.

IMHO: Wir hatten das Glück ebenfalls sehr früh (März 2011) das erste iPad im Untericht einzusetzen und hatten diesen Schritt nie bereut.

Quelle: Digitales Lernen: Zehn Jahre iPad-Unterricht in Mittelschule Jennersdorf

Digitalmanager soll schnell helfen – Digitaler Hausmeister in Verl

Digitaler Hausmeister soll helfen

Den Einsatz eines digitalen Hausmeisters sieht Verwaltungschef Michael Esken als Notwendigkeit an. Er kann sich perspektivisch sogar eine Aufstockung vorstellen.

Alle Schüler erhalten ein iPad.. „Jeder Schüler, der eine Verler Schule besucht, wird ein iPad bekommen. Das Gerät wird kostenfrei auf Leihbasis zur Verfügung stehen“, kündigt Michael Esken an.

Quelle: Verl: Digitalmanager soll schnell helfen – Verl – Westfalen-Blatt

iPad löst die „Kreidezeit“ in Drensteinfurter Schulen „fast“ ab

Foto: Dietmar Jeschke

„Die Stadt will den digitalen Ausbau der Schulen weiter vorantreiben…. im Herbst sollen auf zwei Schüler ein iPad kommen. Perspektivisch soll jedes Kind ein Gerät haben. Kritik – vor allem an der Markenbindung – gab es von den Grünen.“

„Auf Smart- oder Whiteboards wird dort zum Beispiel ganz verzichtet.“

IMHO eigentlich schade, denn iPad und Smart-Board mit Apple-TV lassen sich ideal vernetzen und pädagogisch mit einem Mehrwert einsetzen

Quelle: Westfälische Nachrichten