Kein Gesamtkonzept: So digital sind Hessens Schulen | Frankfurter Neue Presse

Ein Blick auf Hessens Schullandschaft zeigt, dass bereits jetzt viele digitale Unterrichtsmöglichkeiten vorhanden sind. Diese werden allerdings nicht systematisch genutzt.

„…..da das Kultusministerium die Stundenzuweisung für entsprechende Fachberater gesenkt habe, erfahren viele Schulen nicht davon, was bereits machbar sei…..

Quelle: Kein Gesamtkonzept: So digital sind Hessens Schulen | Frankfurter Neue Presse

Die Rolle und Bedeutung der Medienkompetenz im Bezug auf das Kompetenzprofil des Lehrers und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Ausbildung (German Edition): Patrick Grabner, Patrick Grabner: 9783640250417: Amazon.com: Books

Die Rolle und Bedeutung der Medienkompetenz im Bezug auf das Kompetenzprofil des Lehrers und die daraus resultierenden Auswirkungen auf sie Ausbildung (German Edition) [Patrick Grabner] on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik – Der Lehrer / Pädagoge, Note: 1, 0

Quelle: Die Rolle Und Bedeutung Der Medienkompetenz Im Bezug Auf Das Kompetenzprofil Des Lehrers Und Die Daraus Resultierenden Auswirkungen Auf Die Ausbildung (German Edition): Patrick Gr Bner, Patrick Grabner: 9783640250417: Amazon.com: Books

1. E-Learning-Tag der bayerischen Gymnasien

heute fand parallel in München und an der Uni in Bamberg der 1. E-Learning-Tag der bayerischen Gymnasien statt. Als Berufsschullehrer wurde ich geduldet und so konnte ich mir einene Überblick über den aktuellen Stand verschaffen.

Eingangsreferat von Frau Prof. Dr. Kerstin Mayerberger von der Universität Ulm mit dem Thema „Zum Wandel der Lehrendenrolle in Zeiten von Lernplattformen und mobilen Endgeräten“ war fundiert und breit angelegt, eine kleine Zusammenfassung poste ich demnächst.

Das Thema Bayernmoodle – ab 2014 alles unter einer neuen Plattform am ALP Dillingen stimmt mich etwas skeptisch. Wenn man bedenkt, dass es schon seit über 5 (7) Jahren Moodle-Erfahrungen gibt ist der Zeitplan alles andere als sehr ehrgeizig und ob es gelingt „von oben“ so eine Plattform zu betreiben bezweifle ich sehr.

Die Workshops (Apple-Geräte, Datenschutz u.a.) waren mit je einer Stunde leider viel zu kurz angelegt. Dazu auch bei Gelegenheit noch mehr. Es bleibt fraglich, warum es nicht möglich ist, Apple-Geräte „ganz normal“ im Unterricht einzusetzen.

iPad Camera – Einsatz im Schulalltag – Bilder von keimenden Kulturpflanzen

Die beiden eingebauten Kameras im iPad2 sind zwar nicht von überwältigender Qualität, dennoch erfüllen sie für den Alltag viele Zwecke. So konnte ich heute den Schülern den Weg zur Bodenhalle ersparen, wo wir Keimschalen mit keimenden Kulturpflanzen angesetzt hatten. Stattdessen fotografierte ich die Keimlinge mit dem iPad und zeigte die Bilder den Schülern – natürlich über unser Apple-TV – im Klassenzimmer.

Um die Fotos anschließend in diesen Blog zu übertragen, aktivierte ich die Dropbox am iPad und hinterlegte dort die Bilder der Keimlinge. Das Ergebnis sehen Sie nachfolgend:

frisch gekeimte Gerste - Keimling

Austritt der Keimwurzeln bei der Futterrübe

Keimung Futterrübe

Wird das iPad zum Schulbuch-Ersatz?

Auf immer mehr Seiten im Web findet man Hinweise darauf, dass Apple in den Bereich der Schulbücher eingreifen möchte. Wenn man betrachtet, dass hier nur wenige Firmen mit Unterstützung und Rückendeckung durch die KMK bzw. Landesregierungen quasi den Monopolstatus haben, kann man nur hoffen, dass sich viele auf die selbst erstellten iBooks einlassen.
Pressetext aus der Schweiz: iBooks 2 für das iPad und iBook Author – wenn das Schule macht?

iBooks Author für interaktive (Schul-)Bücher

iBooks Author – Autorenwerkzeug von Apple

iBooks Author, das zu Apples Schulbuchinitiative passende Autorenwerkzeug, steht kostenlos im Mac App Store zum Download bereit. (heise online)

Die Bedienung ist auch für Laien einfach, so dass es jedem Lehrer dadurch gelingen sollte, für seine Schüler aber auch für andere, kleine Schulbücher zu verfassen.

Wir arbeiten momentan bereits an einem, das in ca. 2 -3 Wochen veröffentlicht werden soll. Thema: Bau der Pflanze – u.a. aus landwirtschaftlicher Sicht.

SpeedLab – „Bytes, Blogs, Boards und Bildung“ – wie verändert sich die Bildung im Zeitalter moderner Medien

Web und Bildung! Wie kann Bildung digital (besser) umgesetzt werden, wo läuft es gut und was wäre noch denkbar?
DRadio Wissen veranstaltete am 1. Dez. 2011 in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung das zweite SpeedLab zum Thema „Digitalisierung und Bildung“. Ausgerichtet wird das SpeedLab von den Netzreportern.
Ergebnisse und Podcast unter: dRadiowissen Medien