DBV-Fachtagung in Berlin

Am kommenden Montag veranstaltet der Deutsche Bauernverband in Berlin eine bundesweite Fachtagung mit dem Thema: „Digitalisierung in der landwirtschaftlichen Berufsausbildung“
Wie wir dies am BSZ-Neumarkt seit 25 Jahren erfolgreich umsetzen, wird in einem Beitrag am Vormittag präsentiert. Projektseite seit 1998 InfoFARM.deLandwirtschaft 4.0

Ausbildung Landwirtschaft 4.0

Ausbildung Landwirtschaft 4.0

Neues SMART-Board 885i6 für den landwirtschaftlichen Unterricht

Nach 13 Jahren störungsfreiem Unterricht mit einem SMART-Board 580 (einige Links sind inzwischen „umgezogen“) konnte das BGJ-Agrar am BSZ-Neumarkt dank großzügiger Sponsoren (vor allem Firma HORSCH, Schwandorf) und Unterstützung durch den Sachaufwandsträger ein neues SMART-Board 885i6 anschaffen.

DSC00686 DSC00692

Größere Oberfläche (87“ Diagonale), mehr Funktionen und Kurzdistanzbeamer ermöglichen einen zukunftsorientierten Unterricht.

In Kombination mit unserem iPad-Koffer (inzwischen 23 iPads), Apple-TV und WLAN im Klassenzimmer eine ideale Erneuerung – da macht doch Lernen gleich viel mehr Spaß für Lehrer wie Schüler!

iPad im Unterricht zur Wissensabfrage mit dem SMART-Response System

um Wissenstests, aber auch Meinungsumfragen im Unterricht elektronisch umzusetzen, verwenden wir seit über 5 Jahren das Response-System von SMART-Technologies (früher auch Senteo genannt). Heute kombinierte ich dazu noch unsere iPads und die Dropbox.

iPad und SMART Response kombiniert im Unterricht

Wissenstest mit iPad und SMART Response im Unterricht

man experimentiert als Pädagoge immer etwas und versucht das Lernen so angenehm wie möglich zu machen. Schließlich kommt das Wort Schule aus dem Griechischen und bedeutete soviel wie: ein Ort, an dem man nach der mühseligen Arbeit gerne hingeht um sich seelisch aufzubauen.
Meine etwas technisch verwöhnten Schüler habe ich heute erstmals mit der Kombination iPad, Cloud und Response überfallen.

  • Der Wissenstest mit den Fragen (es ging über den Aufbau des Rindes) wurde von mir mit der Notebooksoftware am iMac erstellt und sowohl im Orginal abgespeichert als auch als pdf exportiert.
  • Am Ende eines Tages synchronisiere ich jeweils meine iMac-Daten mit meinem Windows-Rechner.
  • Damit die Schüler im Unterricht auf die Daten zugreifen können, habe ich die pdf-Datei in die Cloud gespeichert (wir verwenden dazu u.a. die Dropbox)
  • In der Schule teilte ich den Schülern erst die Klicker aus, steckte den Empfänger an meinen Windows-Laptop und schaltete den Test frei und startete den Test nach Aktivierung der Schüler
  • Schließlich teilte ich die iPads in der Klasse aus, gab den Schülern den Ordner in der Dropbox bekannt, in dem die Fragen standen – und jeder konnte ohne Papier und individuell seinen Test beginnen.
  • Nach weniger als 10 Minuten war der Test abgeschlossen, die Ergebnisse den Schülern bekannt und wir konnten Frage für Frage besprechen.

Aus meiner Sicht einfach genial und doch nichts wirklich Neues, nur die Kombination von Response-System, pdf-Test im iPad und elektronischer Speicherung in der Cloud sind wirklich neu.

iPad-Camera zur Erkundung und Auswertung von Naturobjekten

wie einfach und genial man das iPad für das Lernen am Naturobjekt einsetzen kann, zeigte sich uns diese Woche beim Erkunden von jungen Getreidepflanzen, die ich für den Unterricht mitgebracht habe.

Die Pflanzen wurden von den Schülern mit ihren iPads fotografiert, das Bild am iPad beschriftet und das Ergebnis über Apple-TV der Gesamtklasse vorgestellt. Zur Ergänzung konnten die Bilder per Dropbox auch in die Notebooksoftware (SMART Board) eingebunden und dort weiter vervollständigt werden.

Der Bundespräsident – Wahl und Aufgaben – praktische iPad-Erfahrung mit der App „Gesetze“

Wieder einmal hat sich die kostenlose App „Gesetze! zu einem Renner im Sozialkundeunterricht erwiesen. Die Schüler laden sich das Grundgesetz mit dieser App auf ihr iPad und legen es gleich unter Favoriten ab. Anschließend wird der Suchbebgriff „Bundespräsident“ eingegeben und schon hat man sämtliche Artikel des GG, die das Amt des Bundespräsidenten beschreiben. Schneller kann man Informationen nicht zusammentragen und zugleich über das Internet mit aktuellen Zahlen (und Bildern der bisherigen Präsidenten) nicht zusammenfassen. Perfekt. Note „Sehr gut“.

iPad Camera – Einsatz im Schulalltag – Bilder von keimenden Kulturpflanzen

Die beiden eingebauten Kameras im iPad2 sind zwar nicht von überwältigender Qualität, dennoch erfüllen sie für den Alltag viele Zwecke. So konnte ich heute den Schülern den Weg zur Bodenhalle ersparen, wo wir Keimschalen mit keimenden Kulturpflanzen angesetzt hatten. Stattdessen fotografierte ich die Keimlinge mit dem iPad und zeigte die Bilder den Schülern – natürlich über unser Apple-TV – im Klassenzimmer.

Um die Fotos anschließend in diesen Blog zu übertragen, aktivierte ich die Dropbox am iPad und hinterlegte dort die Bilder der Keimlinge. Das Ergebnis sehen Sie nachfolgend:

frisch gekeimte Gerste - Keimling

Austritt der Keimwurzeln bei der Futterrübe

Keimung Futterrübe