SpeedLab – „Bytes, Blogs, Boards und Bildung“ – wie verändert sich die Bildung im Zeitalter moderner Medien

Web und Bildung! Wie kann Bildung digital (besser) umgesetzt werden, wo läuft es gut und was wäre noch denkbar?
DRadio Wissen veranstaltete am 1. Dez. 2011 in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung das zweite SpeedLab zum Thema „Digitalisierung und Bildung“. Ausgerichtet wird das SpeedLab von den Netzreportern.
Ergebnisse und Podcast unter: dRadiowissen Medien

iPad’s – keine kopierten Arbeitsblätter mehr nötig!

Die iPad’s der Klasse wurden heute im Unterricht der Landwirtschaftsklasse gleich zweimal anstelle von Kopien eingesetzt.

Nachdem wir mit iMemento Fachbegriffe geübt haben, stellten die Schüler mit einem Fachartikel über den Wert des Kalkes wichtige Grundlagen der Bodenbearbeitung zusammen. Dazu wurde der Artikel in die dropbox hinterlegt und dort mit iBooks strukturiert abgelegt (Kategorie Bodenkunde).

Im Fach Wirtschaftslehre recherchierten die Schüler nach aktuelle Zahlen zur soziostrukturelle Situation in der Landwirtschaft. Fündig sind sie dabei im Bayerischen Agrarbericht 2010 geworden. Dieser wurde geladen und ebenfalls in iBooks hinterlegt.

In früheren Zeiten hätte ich beide Dokumente als Klassensatz kopiert, ausgeteilt und die Ordner der Schüler wäre um zwei oder drei Seiten voller. Jetzt liegen die Dokumente elektronisch zur Verfügung, nehmen keinen Platz weg und jeder kann auf sie zugreifen.

Wieder ein Beweis, dass das iPad das Leben erleichtert für Lehrer und für Schüler 😉