App BR24 – ein voller Erfolg

mit der App BR24 kann man im Unterricht gezielte Informationen für die Schüler zusammenstellen und spontan abrufen. Sind mehrere Geräte im Einsatz, können die Schüler selbst entscheiden, welche Nachrichten sie lesen (sehen, hören) wollen.

BR24-App

BR24-App

Toll ist auch, dass man eine Leseliste mit Artikeln für das Offline-Lesen einrichten kann, so gehen wichtige Artikel nicht verloren und können vollkommen entspannt gelesen werden. Ebenso kann über eine Landkarte gezielt Nachrichten einer Region abgefragt werden.

Datenaustausch: iUSBport 2 | iPad in der Schule

Vor einiger Zeit berichteten wir über CloudFTP, eine akkubetriebene Box, die als FTP-Server fungiert (Anleitung). Daran lassen sich USB-Speichermedien (USB-Sticks oder USB-Festplatten) anschließen und somit Daten von Schüler i Pads austauschen oder sichern.

Quelle: Datenaustausch: iUSBport 2 | iPad in der Schule

Aktuelle Version bei Amazon:
Sanho IUSB2 iUSBport 2 WiFi USB-Host Cloud Adapter für Apple iPad/iPhone und Android

iPad-Einsatz im Unterricht: pdf-Dokumente verwalten und bearbeiten mit WebDAV und Readdle Docs

Das Laden von pdf-Dokumenten über Dropbox oder aus E-Mails stellt kein Problem dar. Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz eines eigenen webDav-Zuganges (z.B. mit der App WebDAV Nav. Dort können im Unterschied zu einem ftp-Zugang die Daten geladen, kopiert und direkt bearbeitet werden.

PDF-Dokumente können praktisch von jeder Anwendung nach iBooks verschoben werden, dort jedoch können die Bücher oder PDF-Dokumente nur gelesen werden. Besser ist hier die App ReaddleDocs. Hier kann man Textpassagen in Dokumenten mit Stiften markieren, unterstreichen, kopieren sowie Notizen anfügen.

iPad ständig verfügbar im Unterricht bereichert die pädagogischen Möglichkeiten

In diesem Schuljahr sind die iPads schon zur festen Einrichtung im Unterricht geworden. Der Einsatz dabei lässt sich grob in 5 Bereiche aufteilen:

  1. Recherche zu Fachbegriffen, Fakten, Aktuelles zum momentanen Unterricht
  2. Wissensaneignung anhand vorgegebener Artikel (iBook, Fotos, Podcasts oder Videos)
  3. Popplets (Mindmaps) für die Erarbeitung von Unterrichtsthemen und Erschließung von neuen Themen
  4. Dokumentation von Unterrichtsergebnissen
  5. Wiederholung und Überprüfung des Wissens mittels Lernquiz, Abfragekartensystemen (iMemento)

Gesteinsarten - Elemente - Minerale

Hervorzuheben ist dabei die App Popplet, eine der beliebtesten App der Schüler