E-Learning mit mebis zu Schulbeginn mit kleinen „Hürden“

In den Sommerferien wurde mebis überarbeitet und Moodle in der Lernplattform auf eine neue Version updatet. Leider gibt es jedoch nach wie vor große zeitliche Verzögerungen, wenn man innerhalb seiner Schule eine Ordnerstruktur aufbauen möchte. Der Support bittet um Geduld 😉 Im Herbst wird es einen Refresh geben und bis dahin vermutlich auch das Geschwindigkeitsproblem behoben sein.

Kurse können jedoch nach wie vor problemlos angelegt werden und somit ist auch dem modernen Unterricht fast keine Grenzen gesetzt.

Aktuell: WebMap zur Ausbreitung des Ebolavirus