Kultusministerien: Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab – Golem.de

Kultusministerien: Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt abDie Schulen haben nur Förderanträge für 5,7 Prozent des Geldes aus dem Digitalpakt gestellt.

… Am Ende der Liste steht Bayern. Dem dortigen Kultusministerium liegen zwar 135 Anträge auf Förderung vor, bislang wurde jedoch noch kein einziger genehmigt.

Quelle: Kultusministerien: Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab – Golem.de

Digitale Lernplattformen:Lehrkräfte können weiter urheberrechtlich geschützte Inhalte nutzen

Die Bundesländer haben unter Federführung Bayerns einen neuen Vertrag zur öffentlichen Wiedergabe von urheberrechtlich geschützten Inhalten auf Lernplattformen geschlossen. Dies bietet Rechtssicherheit für den digitalen Unterricht.

Quelle: Digitale Lernplattformen

iPad Für Gymnastik und Funktionen | Dieburg

Landrat-Gruber-Schüler nutzen Tablets im Sport- und Mathe-Unterricht

Dieburg – Alle Welt scheint in dieser Zeit vom Megatrend Digitalisierung zu sprechen. VON JENS DÖRR

„Ihre Rolle als Lehrerin verändere sich dadurch, schildert Waldmann einen weiteren Effekt des iPad-Einsatzes. „Es entlastet mich. Der Lehrer wird stärker zum Beobachter, ist nun mehr der Lernberater.“

Quelle: Für Gymnastik und Funktionen | Dieburg

Studie zur Digitalisierung des Lernens zeigt Potenziale und Herausforderungen

Studie zur Digitalisierung des Lernens zeigt Potenziale und Herausforderungen

Pers. Anmerkung: Medienkonzepte sind ja gut und schön – vor allem geduldig, wären intensive Lehrerfortbildungen davor nicht wichtiger? Viele wissen doch gar nicht, was auf sie zukommen könnte!

Quelle: Studie zur Digitalisierung des Lernens zeigt Potenziale und Herausforderungen

Digitale Intelligenz – Warum die Generation Smartphone kein Problem, sondern unsere Rettung ist

Die Journalistin und Autorin Verena Gonsch hat ein Buch herausgebracht, in dem sie den Ursachen der Angst vor der Digitalisierung in Deutschland auf den Grund geht.

Quelle: Digitale Intelligenz – Warum die Generation Smartphone kein Problem, sondern unsere Rettung ist

Schulen ans Netz 2.0: Länder wollen geplanten Digitalpakt torpedieren – Golem.de

„Umstrittenster Punkt: Die Länder sollen bei Zuschüssen des Bundes stets noch einen Betrag in gleicher Höhe selbst beisteuern.“

Schulen ans Netz 2.0: Länder wollen geplanten Digitalpakt torpedieren

Quelle: Schulen ans Netz 2.0: Länder wollen geplanten Digitalpakt torpedieren – Golem.de