Dreieich: iPad im Unterricht wird immer mehr zum Standard

„Die Europaschule hat in den Jahrgängen fünf bis acht iPad-Klassen etabliert.“ ..Dreieich – „Das ist einer der großen Vorteile dieser digitalen Ausstattung. Der Lehrer steht nie mit dem Rücken zur Klasse, wie früher bei einem Tafelbild. Er kann so immer in Kommunikation mit den Schülern bleiben“,

Quelle: op-online.de

max-wissen: Aus der Forschung direkt in die Schule

Epigenetik, mRNA-Impfstoffe, Klimawandel, Migration, Nanotechnologie, Supraleitung, Brennstoffzellen, Polymere… Sie suchen Aktuelles und Spannendes aus der Forschung für Ihren Unterricht? … kostenfreie Medien und aktuelle Informationen für die Fächer Biologie, Chemie, Geographie und Physik, aufbereitet für die Sekundarstufe II.

Quelle: wissensschule.de

Datenschutzbeauftragter BW: Schulen müssen bis zum Sommer Microsoft 365 ersetzen

„Ab dem kommenden Schuljahr ist die Nutzung von MS 365 an Schulen zu beenden oder deren datenschutzkonformer Betrieb ist von den verantwortlichen Schulen eindeutig nachzuweisen“, teilte der Datenschutzbeauftragte aus Baden-Württemberg, Stefan Brink, mit.

Quelle: Golem.de

Schüler-Ipads dürfen in Siegen nicht ans Schul-WLAN

Damit das Schul-WLAN nicht überlastet wird, sollen Schüler eigenen Datenzugänge nutzen!
IMHO: Wie lange wir die Digitalisierung in Deutschland an den Schulen noch behindert? Vor Jahren wurden von den Landratsämtern noch WLAN’s an Schulen verboten – weniger geht immer!

Quelle: wp.de